Hauptübung 14.09.

HÜ_Großbach_(42)

Am 13.09. fand die monatliche Hauptübung statt. Übungsannahme war ein Brand in einer Garage beim Gasthof Jagersberger und zugleich eine Menschenrettung aus einem Hackschnitzellager. Die Mannschaft der Pumpe 2 erstellte eine Schlauchleitung vom Forellenteich bis zum Brandobjekt. Der Tankwagen stellte einen Atemschutztrupp und begann umgehend mit der Brandbekämpfung vom  inneren des Gebäudes. Dort erwarteten den ATS-Trupp neben dem starken Rauch eine verletzte Person sowie mehrere Gasflaschen. Die Mannschaften von Pumpe 1 und Rüst führten die Menschenrettung durch.

Für die Pumpe 2 war dies nach 25 Jahren bei der FF Hollenstein die letzte Hauptübung, sie wird ab nächster Woche außer Dienst gestellt.

Herzlichen Dank an Grete und Rudolf Jagersberger für das zu Verfügung stellen des Übungsobjektes und die tolle Verpflegung im Anschluss.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*