Technische Einsätze 2019

T2_Kogelsbach_(4)

Am 09.07. wurde die FF Hollenstein um 14:06 Uhr gemeinsam mit der FF St. Georgen/Reith und mit der FF Göstling zu einer T2-Menschenrettung nach Kogelsbach alarmiert. Ein Traktor stürzte aus noch unbekannter Ursache 30m einen Hang hinunter. Die verletzte Person wurde von der FF St. Georgen/Reith, der Bergrettung Göstling und dem Team des Christophorus 10 befreit und ins Krankenhaus geflogen.  Die FF Hollenstein stellte gemeinsam mit den Kameraden der FF Göstling Reserve-Trupps.

Diverse Tätigkeiten 2019

NÖLFLB_Traisen_58

Vom 28.06. bis 30.06 nahm die Bewerbsgruppe der FF Hollenstein beim NÖ-Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Traisen teil. Auch dieses Jahr konnte nach vielen Trainingseinheiten das Bewerbziel von Bronze und Silber erfolgreich erreicht werden.

Wir gratulieren:

Manfred Filsmair, Jürgen Steinauer, Helmut Steinauer, Benjamin Kolhofer, Christoph Wagner, Lukas Kopf, Florian Kefer, Michael Schnegelberger, Andreas Wagner.

NÖLFLB_Traisen_(1)
Übungen 2019

Am 15.06. fand wieder eine Jugendübung statt. Die Jugendfeuerwehrmänner gingen zuerst die Brandklassen und die dazugehörigen Feuerlöschertypen durch, bevor sie selbst einen Brand mittels Feuerlöscher bekämpfen konnten.

JÜ_(8)
Diverse Tätigkeiten 2019

Volksschule_(1)

Am 14.06. besuchte uns die 4. Klasse der Volksschule Hollenstein/Ybbs im Feuerwehrhaus. 20 Kinder mit zwei Lehrerinnen konnten sich ein Bild von der Einsatzzentrale und von allen Fahrzeugen mit deren Ausrüstung machen. Das Highlight fand am Ende des Vormittages statt, wo wir die Kinder mit den Feuerwehrautos zurück in die Schule brachten.

Diverse Tätigkeiten 2019

Scharfschießen_(3)

Am 25.05. fand das alljährliche Scharfschießen des Österreichischen Kameradschaftsbundes in der Ostarrichi-Kaserne des Jägerbataillons 12 statt. Schon seit Jahren wird die FF Hollenstein aufgrund eines Assistenzeinsatzes dazu eingeladen.

Heuer konnte sich die FFH alle Pokale in den beiden Kategorien Sturmgewehr (Stg77) und Pistole (P80) sichern. Auf Bild 3 nicht am Bild: Kdt. Josef Mandl.

Übungen 2019

GÜ-technisch_(97)

Am 24.05. fand eine technische Gruppenübung statt. Der Übungsbefehl lautete: „T2-Fahrzeugbergung. Eine eingeklemmte Person.“ Mit dieser Information begaben wir uns zum Übungsort. Am Übungsort angekommen wurde als erstes Unfallstelle abgesichert und die Lage erkundet. Danach wurde ein Zugang zu der Verletzten Person geschaffen.

Im Anschluss wurde auch ein Fahrzeugbrand geübt. Unter Atemschutz wurden mehrere Techniken trainiert um einen Fahrzeugbrand zu löschen.

Übungen 2019

Übung_NMS_(4)

Am 24.05. fand am Vormittag eine Übung in der Neuen Mittelschule Hollenstein statt. Kurz nach 09:30 wurde der Feueralarm in der Schule ausgelöst. Während einige Klassen zu Fuß den Weg ins freie suchten, mussten andere Klassen von der Feuerwehr befreit werden. So wurde von einem Atemschutztrupp unser Rettungsschlauch im 2. Obergeschoss in einen Fensterrahmen befestigt und die Schüler rutschten nach draußen.

Anschließend durften die Schüler den Umgang mit Feuerlöschern üben.

Ziel der Übung war es den Schüler und auch den Lehrerinnen und Lehrer zu zeigen wie wichtig es ist in solchen Momenten Ruhe zu bewahren und das richtige Verhalten zu trainieren.

Technische Einsätze 2019

Mure_(1)

Am 21.05. wurde die FF Hollenstein um 18:09 Uhr durch das Murenalarmsystem der Gallenzerkogelmure alarmiert. Ein Seilschalter im Hang wurde durch tierisches Verschulden ausgelöst. Während der Abarbeitung des Murenalarmplans wurde die L6180 gesperrt. Nach ca. 30min konnte Entwarnung gegeben werden und die Straße wurde wieder für den Verkehr freigegeben.

FFH mit 29 Mann und 3 Fahrzeugen.

Diverse Tätigkeiten 2019

JÜ_Tech (6)

Am 18.05. fand eine Jugendübung mit technischen Schwerpunkt statt. Bei der Übung konnten die Feuerwehrjugendmänner den Umgang mit dem Rettungssatz der FFH sowie den Vorgang bei einer Menschenrettung aus einem PKW üben.